Status In Planung
Projektidee

Eine Herausforderung für Krefeld sind die innerstädtischen Verkehrsverhältnisse. Zunehmender Lieferverkehr und in zweiter Reihe parkende Fahrzeuge sorgen für Staus – der wachsende Online-Handel trägt dazu bei, dass die Infrastruktur in den Innenstädten an die Grenzen ihrer Belastbarkeit stößt. Wie dieser Entwicklung entgegengewirkt werden kann, lässt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein aktuell zusammen u. a. mit der Stadt Krefeld in einer Machbarkeitsstudie zur Entwicklung sogenannter City-Hubs für mittlere Großstädte untersuchen.

Dabei geht es darum, dass die letzten Strecken zum Kunden mit kleinen Lieferfahrzeugen wie Lastenfahrrädern zurückgelegt werden – das könnte die Straßen spürbar entlasten. Es soll untersucht werden, ob ein zentraler City Hub, den alle Paket-, Kurier- und Lieferdienste gemeinsam nutzen, wirtschaftlich zu betreiben wäre. Außerdem soll herausgearbeitet werden, welche Rahmenbedingungen erforderlich sind, damit eine solche Logistiklösung umgesetzt werden kann. Dabei sollen die Anforderungen der Lieferdienste, der Geschäftsleute in den Städten und der Verkehrsplaner berücksichtigt werden.

Haben Sie auch Lust auf Zukunft?

Krefeld.2030

Sehen Sie sich die große Präsentation aller Projektideen für Krefeld live an.

Ihre Ansprechpartner zu diesem Projekt

Öffentlichen Kommentar schreiben

Ihre Daten